BMWZ
Profil

Profil: Forschungszentrum

Das Biomolekulare Wirkstoffzentrum (BMWZ) ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz Universität Hannover und ist Teil des Niedersächsischen Wirkstoffzentrums.

Eine enge Zusammenarbeit mit Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover, dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltgesundheit in München bildet ein einzigartiges Forschungsnetzwerk im Bereich Arzneimittelforschung in Deutschland.

Das Biomolekulare Wirkstoffzentrum (BMWZ) ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz Universität Hannover und ist Teil des Niedersächsischen Wirkstoffzentrums.

Eine enge Zusammenarbeit mit Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover, dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und dem Helmholtz-Zentrum für Umweltgesundheit in München bildet ein einzigartiges Forschungsnetzwerk im Bereich Arzneimittelforschung in Deutschland.

UNSERE ZIELE

Das BMWZ vereint Forschungsgruppen der Chemie und Biologie unter einem Dach. So fördert es die multidisziplinäre Forschung und Weiterbildung. Das BMWZ verbindet hierbei Forschungsgruppen der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität, insbesondere der organischen Chemie, technischen Chemie, Biophysik, Botanik und der Mikrobiologie. In engem Austausch mit regionalen und nationalen Forschungseinrichtungen erforschen wir Naturstoffe.  

INFRASTRUKTUR

Das Wirkstoffzentrum wurde 2014 fertiggestellt und bietet Forschenden in mehr als 20 Laboren Platz, um Forschungsvorhaben im Bereich der Chemie oder Biologie durchzuführen. Das Gebäude enthält mehrere Labore zur Durchführung moderner synthetischer Chemie und gemeinsame S1- und S2-Bereiche für molekularbiologische und mikrobiologische Arbeiten.  

NACHWUCHSFÖRDERUNG

Wir unterstützen die Ausbildung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in multidisziplinären Bereichen, vom Bachelorstudium bis zur Promotion.  

Doktorandentrainingsprogramm des Hannover School for Biomolecular Drug Research (HSBDR)