Symposien

BMWZ-Symposien

Die BMWZ-Symposien finden jährlich zu einem multidisziplinären Thema statt, die mit einem der zentralen Forschungsbereiche des BMWZ verbunden ist: der Struktur- und Molekularbiologie, der synthetischen Biologie und der Entwicklung neuer Naturstoffe und molekularer Werkzeuge.    

LEIBNIZ-SYMPOSIUM 2021: NATURSTOFFE

Vor mehr als zwanzig Jahren beschlossen die Mitglieder des Instituts für Organische Chemie (OCI) ein jährliches Symposium zu Naturstoffen zu etablieren. Es wurde Leibniz-Symposium genannt, lange bevor die Universität ihren Namen in Leibniz-Universität änderte. Das Symposium sollte alle Aspekte von Naturstoffen abdecken, ihren biologischen Hintergrund einschließlich der Biosynthese, ihre tiefgreifende Rolle in der Gesellschaft und vor allem die Chemie, die ganzheitlich um diese Themen herum entwickelt wird. Es war der Startpunkt für die klare Ausrichtung des Instituts, die bis heute sichtbar ist. Die Wirkung ging über die Wissenschaft hinaus, schloss die Masterausbildung ein und gipfelte schließlich in einem neu gegründeten und wirklich interdisziplinären Forschungszentrum, dem BMWZ.

Da das Symposium 2021 kostenlos ist, hoffen wir, die nächste Generation von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit den neuesten Trends auf dem Gebiet der biomolekularen Wirkstoffforschung und der Naturstoffe zu erreichen. Das Symposium ergänzt die Bachelor- und Masterstudiengänge Life Science und Chemie an der Leibniz Universität Hannover, die von der Naturwissenschaftlichen Fakultät koordiniert werden. Wir sind sicher, dass alle Gäste von dem interdisziplinären Charakter dieser Veranstaltung profitieren und inspiriert werden. Wir danken der Leibniz Universität Hannover für die Unterstützung dieses Symposiums.

Symposium 2021

Naturstoffe: Auch in Corona-Zeiten

12. Februar 2021 | online

After registration you will receive an automated message with the login information.